Online Event: Produktentwicklung

 

Wie unterstützen Kollaborationstools bei der Produktentwicklung?

Innovation entsteht am besten im Team. Doch wie funktioniert das mit Reise- und Kontaktbeschränkungen? Innovation kennt keine Pause. Nutzen Sie die Möglichkeiten einer Kollaborationsplattform wie Microsoft Teams, um zu gleichen Ergebnissen zu kommen wie in der Präsenzteamarbeit – nur effizienter.

Die heutige Produktentwicklung geht wesentlich mit unternehmensübergreifender Zusammenarbeit und einem intensiven Austausch von Produktdaten einher. Der Entwickler bedient dabei eine Vielzahl von Prozessen und arbeitet mit unterschiedlichsten digitalen Werkzeugen. Die Kollaborationsfähigkeit ist dabei ein Faktor der Wettbewerbsfähigkeit. Doch wie kann sie erhöht werden?

Existierenden PDM/PLM und CAx Tools unterstützen zwar das Datenmanagement, aber sind für eine agile Zusammenarbeit innerhalb des Unternehmens und mit externen Partnern meist zu schwerfällig. Die Frage ist daher, wie können Ingenieure und Entwickler mehr Zeit mit der eigentlichen Entwicklung verbringen und weniger mit der Dokumentation und Befüllung der PLM Systeme? Die Kollaborationsplattform von Mircosoft bietet eine gute Basis, Teamarbeit effizient und intuitiv zu gestalten - auch in Zeiten der Pandemie.

Eine der zentralen Fragen ist die nach den Arbeitsbestandteilen und den dafür aufgewendeten Zeitanteilen.

Obwohl Produktentwickler an sich die Möglichkeit haben sollten, sich in der Hauptsache dem eigentlichen Entwickeln widmen zu können, wird gerade diese Möglichkeit oft in Frage gestellt. Das Ergebnis der Studie muss diesbezüglich alarmieren. Die Antworten sagen nicht mehr und nicht weniger aus, als dass fast zwei Drittel der Befragten im Schnitt 20% und weniger Zeit für die Kernaufgaben Entwickeln, Konstruieren und Absichern aufwenden können! Die Studie bestätigt aus Entwicklerperspektive, dass es an Zeit für kreatives Arbeiten an Hauptaufgaben, der Entwicklertätigkeit wie Konstruieren oder Designen mangelt. Sie bestätigt weiterhin, dass Routinetätigkeiten wie die Beschaffung und der Austausch von Informationen als sehr belastend empfunden werden.

Die Ergebnisse bieten den Unternehmen Anhaltspunkte, wo sie ansetzten sollten, um Verbesserungspotenziale bei der Entwicklungsarbeit zu nutzen.



In unserem Online-Event erfahren Sie, mit welchen unterschiedlichsten digitalen Werkzeugen, Sie Ihren eigenen oder den Arbeitsalltag Ihrer Mitarbeiter automatisieren und somit Zeit bzw. Geld sparen können.

Termine (Event beendet)

Donnerstag, den 12.05.2021 (10-11Uhr)
Mittwoch, den 20.05.2021 (16-17Uhr)

Programm

Das Webinar soll einen Einblick in die Möglichkeiten der Microsoft M365 Plattform geben und wie Sie diese in der täglichen Entwicklungsarbeit sinnvoll nutzen können.

  • Herausforderungen der Produktentwicklung in verteilten Teams
  • Smart Working in der Produktentwicklung
  • Demo: Möglichkeiten der M365 Plattform für effiziente Teamarbeit

 

Wir nutzen den Anbieter WebinarJam (Genesis Digital LLC, 7660 Fay Ave #H184, La Jolla, CA 9203, USA, Tel.: +1 (0)872 777-2727, Email: webinarjam@genesisdigital.co) für unsere Webinare. Wenn Sie sich zu einem unserer Webinare anmelden, erhält WebinarJam Kenntnis über Ihre Mailadresse und Sie erhalten einen Einladungslink. Nach dem Klick auf den Einladungslink wird eine Verbindung zu den Servern von WebinarJam hergestellt. Dabei wird den Servern mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben (Referer). Zudem wird dem WebinarJam-Server Ihre IP-Adresse übermittelt. Dies gilt auch dann, wenn Sie nicht bei WebinarJam eingeloggt sind oder keinen Account bei WebinarJam besitzen. Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von WebinarJam unter: https://www.genesisdigital.co/_legal/privacypolicy.phpund https://help.genesisdigital.co/983344-WebinarJam-GDPR-Compliance. Abschluss eines Vertrags über Auftragsdatenverarbeitung (Data-Processing-Agreements) Wir haben ein sog. „Data-Processing-Agreement“ mit WebinarJam abgeschlossen, in dem sich WebinarJam verpflichtet, die Daten unserer Kunden zu schützen und sie nicht an Dritte weiterzugeben.