Vorsicht vor unzureichender Nutzerorientierung

User Centric Workplace

Vorsicht vor unzureichender Nutzerorientierung bei Workplace Projekten!

Der Digitale Arbeitsplatz – mehr als ein Trendthema. Die Realisierung des Digital Workplaces bedarf mehr als einer technikdominierten Konzeption, vielmehr sollte eine ausreichende Nutzerorientierung vorgenommen werden. Hierbei wird oftmals vernachlässigt, welchen Bedarf und erwarteten Mehrwert der Anwender hat.

Lesen Sie hierzu unsere aktuelle Pressemitteilung.

Zur besonderen Herausforderung des technischen Konzepts gehört nicht zuletzt eine Trennung von Devices, Operation Systems, Apps und User Components.

Centracon ist Spezialberater und Trusted Advisor für Digitale Arbeitsplatzlösungen. Seit nun 25 Jahren unterstützt sie erfolgreich im Umfeld von Workplace Strategien.

Mit dem User Centric IT Workplace-Modell hat die Centracon AG ein Gesamtkonzept entwickelt, das von der benutzerorientierten Bedarfsermittlung, über eine technisch-fachliche Nutzwertanalyse eine technologische Entscheidungsfindung ermöglicht. Am Ende soll so die Technologie den erwarteten Mehrwert erbringen, für Anwender und Betreiber.