Centracon – smart working

15.05.2019 Leichlingen

Der Desktop aus der Cloud

Immer mehr IT-Anforderungen von Unternehmen werden als Cloud-Dienste abgebildet. Auch für die Desktop-Bereitstellung werden Lösungen am Markt angeboten, sowohl aus der Public-Cloud als auch für die Private-Cloud. Insofern liegt es nahe, auch den Desktop-Service aus der Cloud zu beziehen bzw. zu produzieren.
Aus Anwendersicht geht es heute um weit mehr als nur um die reine Nutzung einer klassischen Windows Benutzeroberfläche. Welche Merkmale und Attribute sollten Desktop-Services enthalten, um zukünftig wettbewerbsfähig und attraktiv zu sein und wie können sich Unternehmen dem für sie idealen Zielbild nähern?

Die Anforderungen an Desktop-Services steigen und werden gleichzeitig auch immer vielfältiger. Unternehmen stehen vor der Herausforderung, im Kontext der Consumerization einen für Fachabteilungen und Endanwender attraktiven Desktop-Service bereit zu stellen, der sich in der Leistung mit anderen etablierten Cloud-Services vergleichen lässt.

Lesen Sie hier näheres über die 8 Cloud Kriterien, die ein Desktop aus der Cloud haben sollte und mehr...

Zurück zur News-Übersicht
top home